Aesthetica und Anaesthetica

Betrachtungen zu Odo Marquards Kompensationsbegriff

von Bertl Mütter

Seminar: „Kunsttheorie / Ästhetik der Gegenwart” (LV-Nr. 14.0037) – WS 2011/12
Univ.Prof. Dr. Andreas Dorschel
Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz, Institut 14 Musikästhetik


»Pflicht oder Neigung – wem soll der Mensch folgen?«
Geh von persönlichen Beispielen aus.
Fülle nicht mehr als zweihundert Seiten
und nicht unter zehn. Zehn Seiten sind Pflicht.

Robert Gernhardt, Deutscher Aufsatz


http://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix72dpi/download_pdf_button.jpg

agenda

coronisiert

 

bio

solo

ensemble

komposition

dramaturgie & text

workshop

intendanz

 

audio

foto

video

mütterbond!

 

impressum

 

muetter.at
muetter.at
muetter.at