dsudl – das schwere und das leichte

Ein Stück Musiklaboratorium von Bertl Mütter

von Franz Josef Kerstinger

Erstausstrahlung: Radio Österreich 1, 25.7.2011

In seinem Ensemblewerk untersucht der Posaunist Bertl Mütter auf mannigfache Weise Fragen zur Kreativität und zur Virtuosität: »Was denn das sei, wie damit umgehen, wie sie umgehen ... ein sinnlich lustvolles Forschen...«, so der Künstler. »dsudl« wurde am 19. Juli im MUMUTH in Graz aus der Taufe gehoben.

Sie können die gesamte Sendung hier anhören oder herunterladen. [55:45]


Zu Bertl Mütters musikalischen Mitstreitern gehörten:

Irena Yebuah Tiran, Primadonna (Mezzosopran)
Matthäus Schmidlechner, davidisch-beckmessernder Zampanò (Tenor)
Markus Sepperer, Englischhorn & Oboe
Ulrich Drechsler, Bassklarinetten
Ernst Kovacic, Violine
Peter Sigl, Violoncello
Franziska Fleischanderl, Hackbrett & Sopran
Miki Skuta, Klavier
und, als »Spielertrainer«,
Bertl Mütter, Posaune & Stimme

agenda

coronisiert

 

bio

solo

ensemble

komposition

dramaturgie & text

workshop

intendanz

 

audio

foto

video

mütterbond!

 

impressum

 

muetter.at
muetter.at
muetter.at