aus|cul|ta|tio|nes

  
https://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix500px/cds/auscul_cover.jpg

Bertl Mütter, Posaune, Komposition
Robert Pavlecka, Tonmeister

Aufgenommen im leeren Stephansdom, Wien, im Frühling 2020.

Erschienen als CD ARBE 15 (2020)

Bestellungen direkt bei Bertl Mütter.

Weitere Distributionskanäle folgen zeit- und umständegerecht.


Wien (A), Stephansdom, Bartholomäuskapelle, 13.5.2020. Video: Robert Pavlecka.


aus|cul|ta|tio|nes

auscultare lat. – aufmerksam zuhören, lauschen, belauschen, abhören

auscultatio f – Zuhören; Horchen; Gehorchen; Folgeleisten; Lauschen; Ohrenbläserei*

Unter Auskultation (von lat. auscultare – (eifrig) zuhören, aufmerksam zuhören, abhorchen) oder Abhorchen versteht man in der Medizin das Abhören des Körpers, typischerweise mit dem Stethoskop (oder Hörrohr). Die Auskultation ist Bestandteil der körperlichen Untersuchung. (Wikipedia)

aus|cul|ta|tio|nes könnte also meinen:

Das (wie) systematische Abhorchen des Stephansdoms in Zeiten der inneren Leere, die die Fülle selbst ist bzw. sein könnte.

__________________
* Der trombonautische Auscultor bittet, sich von den negativen Implikationen der Ohrenbläserei – »zuträger und einflüsterer von dingen, besonders solchen, die dem hörenden schmeicheln und andere bei ihm verklatschen oder verleumden« – distanzieren zu dürfen: ein Bertl ist kein Jago; inwieweit ihm dies vollumfänglich gelingt, wird gesondert zu bewerten sein.


aus|cul|ta|tio|nes

auscultare lat. – to be attentive, to hear, to overhear, to intercept

auscultatio f – listening, hearkening, obedience, following, hearing, gossip­mongering*

Auscultation (based on the Latin verb auscultare “to listen”) is listening to the internal sounds of the body, usually using a stethoscope. Auscultation is performed for the purposes of examining the circu­latory and respiratory systems (heart and breath sounds), as well as the alimentary canal. (Wikipedia)

aus|cul|ta|tio|nes could therefore be defined as:

The (as if) systematic auscultation of St. Stephen’s Cathedral of Vienna in times of inner emptiness, which could be fulfill­ment itself.

__________________
* The trombonautic auscultor wishes to distance himself from the negative implications of gossipmongering (“talebearer and whisperer of facts, particularly of those facts which flatter the listener and betray or slander others around him”). Bertl is surely no Iago; the extent to which this wish will be granted, however, remains to be seen.


DANKE (in order of appearance)

Mit freundlicher Unterstützung vom Bankhaus Schelhammer & Schattera AG

https://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix500px/cds/logo_schelhammer.jpg

_______

Atteneder Grafik Design

https://firmen.wko.at/upload_images/4fc6cca2-f1e1-42a6-9149-103d4f425b20/9fd9b754-3234-4e0e-bad7-6870b5136d7d.png

_______

SKE-Fonds der austro mechana

SKE

_______

Stadt Steyr Kultur

https://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix500px/steyrkultur.jpg

_______

[Hier könnte Ihre Werbung stehen]

_______

[Hier könnte Ihre Werbung stehen]

_______

[Gerne auch hier]

_______

[Da auch]

agenda

coronisiert

 

bio

solo

ensemble

komposition

dramaturgie & text

workshop

intendanz

 

audio

foto

video

mütterbond!

 

impressum

 

muetter.at
muetter.at
muetter.at