irrlicht Donnerstag, 9. 12. 2010, 0:00

’s führt ja jeder weg zum ziel
wilhelm müller

nämlich wenn einer am berg oben ist, ganz oben auf der spitze (beim gipfelkreuz; bis heute wurden keine gipfelhalbmonde montiert), und es kommt einer über eine andere route oben an, welche präpotente arroganz wäre es dann zu behaupten, nur der eigene weg sei der einzig zielführende gewesen, das sei ja hiermit bewiesen.
soviel zu den beliebten alleinerlösungsansprüchen gewisser vollhosenstinker (deren es etliche gibt, verstreut über die welt, wo sie halt meinen, die definitionsmacht ausüben zu können: es sind, meist, rückzugsgefechte). es sollen übrigens auch schon ein paar ungläubige hinauf geschafft haben, selbst auf den heiligenstein, und der riesling in zöbing kann sich mit manchem messen.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/