am um im Montag, 29. 7. 2019, 14:58

Schwimmer am Wörthersee vermisst
kurier.at

Da hieß es suchen. Man teilte sich auf. Die einen schauten neben dem See (gute Prognose) die andern im See (weniger gute Prognose)Gegen Abend konnte, allgemeine Erleichterung verbreitend, gemeldet werden:

Schwimmer im Wörthersee wieder aufgetaucht

Ob’s in Echt ein Schwimmer war?

Sowie: Wäre der aufgetauchte Schwimmer tatsächlich, wie von der zwischenzeitlich approbierten ballhausplätzlichen Rückeroberungs-Hofzeitung geschickt insinuiert, am See vermisst gewesen, hätte es sich einzig um den Messias handeln können. Der aber weilte in jenen Tagen kurz im Silikontal, auf dass er sich gegen den schmutzigsten Wahlkampf aller Zeiten (»Die Mutter aller Dreckkübelübel«) teflonisiere.

Da bleibt kein Spritzer picken.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/