coaching!

  
Es handelt sich hier um ein Angebot nicht nur an Musiker (m/f), aber auch an andere mit Berufen, wo es um unbedingte, authentische Präsenz geht:

Das Angebot ergeht also an alle.

http://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix500px/bertl/121014_CZ21652_zac.jpg

Meine Rolle sei, aufmerksam zuzuhören, auf Tauglichkeit abzuklopfen, Ezzes zu geben. Da fällt mir nämlich allerhand ein, auch paradoxe Interventionen oder arge Übertreibungen, damit letztendlich natürlich und selbstverständlich, aber immer: notwendig daherkommt, was präsentiert werden soll.

Es wäre, nein: IST! so viel möglich.

http://muetter.at/cms/fileadmin/user_upload/pix300dpi/120824_badewannenmusik_aw.jpg  Man könnte es auch als ästhetisches Empowerment bezeichnen. (Da ich nun den header hier auch in internationalisierter Schreibweise verfasst habe.)

In dem Sinn, und ohne alle seminarmarktschreierische Aufzählungsanpreisung von Methoden, Zielen und futurexakt Erreichtem: Reden Sie mich an und wir erfinden was, gemeinsam!

Nach oben

muetter.at
muetter.at
muetter.at